Kompetenzen » ESG- und Bankenreporting

ESG-Reporting

Nachhaltigkeitsbezogene Themen sind nicht nur aus Compliance Sicht relevant, sondern gewinnen auch bei der Unternehmensfinanzierung zunehmend an Bedeutung. Innerhalb eines gesellschaftlich breit verankerten Konsens, das Wirtschaften ethisch und ökologisch nachhaltiger zu gestalten, sind die Kapitalmärkte, von Banken und Versicherungen bis hin zu Private Equity, ein wesentlichen Treiber in puncto ESG. Die Verfügbarkeit von Kapital jedweder Art ist heute schon vielfach und zukünftig in zunehmendem Maße an ESG-Konformität geknüpft. Aber auch operativ tritt das Thema Nachhaltigkeit sukzessive an die Unternehmen heran, da nachhaltigkeitsbezogene Informationen innerhalb der Wertschöpfungskette immer stärker abgefragt werden. Im Sinne des Unternehmens und seiner Eigner ist es insoweit mehr als ratsam, sich proaktiv mit der Thematik „Nachhaltigkeit“ und einem entsprechenden Reporting zu beschäftigen.

Mit dem Blick für das Wesentliche manövrieren wir unsere Kunden zielsicher durch das breite Themenspektrum ESG mit seinen rechtlich teils vagen Konkretisierungen. Wir unterstützen unsere Kunden vom ersten Einstieg in die ESG-Materie über die Identifikation der zu erhebenden Daten bis hin zur sachgerechten Stakeholder-Kommunikation. Dies beinhaltet die sog. Wesentlichkeitsanalyse, einen strukturierten Datenerhebungsprozess und die Analyse spezifischer relevanter Nachhaltigkeitsaspekte im Hinblick auf potenzielle Auswirkungen auf das Unternehmen und schlussendlich die Erstellung eines aussagekräftigen Nachhaltigkeitsberichts.

ESG- und Bankenreporting